SVEB Kursleiter/in

Image

AUSBILDUNG SVEB KURSLEITER/IN

Ausbildung SVEB Kursleiter/in

Als qualifizierte Fachkraft in Ihrem Beruf verfügen Sie über wertvolles Wissen, von dem andere profitieren können und wollen. Wenn Sie zukünftig Ihr Fachwissen und Können professionell weitergeben möchten, ist dieser Kurs Ihr erster und wichtiger Schritt in die Erwachsenenbildung.

Unabhängig in welchem Berufsfeld Sie unterrichten wollen, in diesen praxisorientierten Lehrgängen erarbeiten Sie sich grundlegende Kenntnisse, den Unterricht von Erwachsenen zu konzipieren, planen und umzusetzen.

Nach erfolgreichem Abschluss des Lehrgangs erhalten Sie das Zertifikat vom Schweizerischen Verband für Weiterbildung (SVEB), eine wichtige Qualifikation, um in eduQua-zertifizierten Bildungsinstitutionen zu unterrichten.

Die Ausbildung von Erwachsenen ist eine wertvolle Aufgabe. Beginnen Sie mit der Zusatzqualifikation als Erwachsenenbildner und reichern Sie Ihre Karriere um die Lehrtätigkeit an. 

SVEB Kursleiter/in

  • Grundlagen erwachsenenspezifischen Lernens und Lehrens
  • Lernpräferenzen, Lernstile und Lernarten
  • Lernprozessmodelle und didaktische Feinplanung von Lerneinheiten
  • Kompetenzen und Lernziele, Zielformulierung
  • Auswahl von Lerninhalten
  • Methodenvielfalt und Sozialformen in der Erwachsenenbildung
  • Methoden und Lernformen in verschiedenen Lernphasen und Lernsettings
  • Kooperative Lernformen, Begleitung von Gruppenaufträgen
  • Einsatz von analogen und technologiebasierten Medien und Lernmaterialien
  • Gestaltung von Lernaufgaben und Lernaufträgen, Anleitungen von Lernaktivitäten
  • Wahrnehmung der Lernsituation, adaptive Umsetzung der Feinplanung
  • Einfache Methoden zu Sicherung von Lernergebnissen, Zielüberprüfung und Auswertung von Lernsequenzen
  • Menschenbild und andragogische Grundhaltungen
  • Grundlagen der Kommunikation in Lernsituationen
  • Vielfalt im Zusammenhang mit der Entwicklung von Gruppen
  • Aspekte des lernförderlichen Klimas, Vereinbarung und Einhaltung von Kommunikationsregeln
  • Ziel- und teilnehmendenorientierte Gesprächsführung, Grundlagen der Moderation
  • Umgang mit Störungen und Konflikten in Lerngruppen
  • Lernverständnis, Haltungen und Rollen als Kursleitende

Der Lehrgang umfasst 14 Ausbildungstage (exkl. Selbststudium) während vier bis acht Monaten, je nach Angebotsform.

Die Lehrgänge im Blended Learning-Format bestehen aus 10 Präsenztagen, zwei Webinaren und Distance Learning-Aufträgen.

Kontaktlernzeit 90 Std.
Selbstlernzeit 165 Std.

Total 255 Std.

Starttermin: 05. Oktober 2022

Die Kosten für die Ausbildung «Klassische Massage» an unserer Fachschule in Luzern betragen:

Einschreibegebühr: CHF 400.–

Teilnahmegebühr: CHF 3800.-

Inbegriffen sind:
  • Hochwertiger Vor-Ort-Unterricht durch erfahrene Lehrpersonen
  • Skripte und E-Books
  • Verbrauchs- und Trainingsmaterial
  • Interne Prüfungsgebühren
  • Ein Netzwerk Gleichgesinnter durch den gemeinsamen Modulbesuch
  • Lehrgangsbestätigung und Diplom

Weitere Informationen

Für den Erhalt des Modulzertifikats müssen folgende Anforderungen erfüllt sein:

  1. Aktive Teilnahme in den vorgegebenen Kontaktlernzeiten (mindestens 80%)
  2. Durch die Moduldozentin oder den Moduldozenten mit «bestanden» bewerteter

Kompetenznachweis

  1. Führen eines Lernjournals zum Nachweis der Reflexion des persönlichen

Lernprozesses: Die Reflexion hat schriftlich zu erfolgen und wird von der Moduldozentin oder vom Moduldozenten attestiert. Sie wird nicht qualifiziert; ein Feedback ist fakultativ

  1. Mindestens 2-jährige Praxiserfahrung in einem Umfang von mindestens 150 Stunden, davon mindestens 100 Stunden in der Begleitung von Gruppen

Das SVEB-Zertifikat Kursleiterin / Kursleiter ist unbeschränkt gültig. Wer nach Abschluss des Moduls und Bestehen des Kompetenznachweises die für dieses SVEB-Zertifikat erforderliche Praxis noch nicht ausweisen kann, erhält vorerst eine Modulbestätigung ausgestellt.

Nach erfolgreichem Abschluss des Lehrgangs erhalten Sie das Zertifikat vom Schweizerischen Verband für Weiterbildung (SVEB), eine wichtige Qualifikation, um in eduQua-zertifizierten Bildungsinstitutionen zu unterrichten.

Das SVEB-Zertifikat Kursleiter/in (Modul 1) ist unbeschränkt gültig. Es gilt als Teilabschluss des eidg. Fachausweises Ausbilder/in.

Sie können später die Module 2 bis 5 und die Supervision besuchen, um den eidg. Fachausweis Ausbilder/in zu erlangen. Diese Module besitzen eine Gültigkeit von fünf Jahren. Innerhalb dieser Frist ist dann der eidg. Fachausweis zu beantragen. Wie lange der Besuch des Moduls 1 her ist, spielt dabei keine Rolle.

SVEB Kursleiter/in


Einschreibegebühr: CHF 400.–
 
Teilnahmegebühr: CHF 3800.-

(inkl. aller Unterlagen und Prüfungsgebühr)

Cookie-Hinweis

Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite weiter nutzen, stimmen Sie deren Verwendung zu. Für Details lesen Sie bitte unsere Datenschutzrichtlinien.

logo
Bodenhof 7, 6014 Luzern
+41 (0)41 / 420 45 53

Telefonisch erreichbar von DI – FR:
Von 08:30 – 12:00 Uhr

Betriebsferien:
Sommer
25. Juli – 07. August 2022
Winter
24. Dez. 2022 – 02. Januar 2023

Folgend Sie uns: