BIOGRAFISCHE TRANCEARBEIT

Image

BIOGRAFISCHE TRANCEARBEIT

Erlernen Sie Biografische Trancearbeit (Reframing)

Biografische Trancearbeit ist für Coaches und Therapeuten geeignet, die eine kraftvolle Methode dazugewinnen wollen. Dabei ist die vermittelte Selbsterfahrung Basis für die Begleitung von Klienten*innen. Biografische Trancearbeit ist wohltuend und heilsam, fördert bewusste und unbewussten Erfahrungen zu Tage und bewirkt tiefgreifende Veränderungen:. Auflösung von Ängsten, 

Blockierenden Mustern, Traumas, Süchten usw. Nicht selten geschehen auch körperliche Heilungsprozesse.  Traumatische Ereignisse werden nachempfunden und in einen neuen Rahmen gestellt (reframt). Sie verlieren dadurch ihre prägende Kraft.Die heilenden Erfahrungen und die freigewordene Energie führen zu neuem Verhalten und Empfinden.

Biografische Trancearbeit 

Modul 1 und 2

Verständnis für Biografische Trancebegleitung

Befähigung zur intuitiven medialen spirituellen Wahrnehmung

Themen:

  • Voraussetzungen beim Therapeuten und Klienten
  • Psychologische Hintergründe
  • Kennenlernen der Methode, Fallbeispiele
  • Journey-Prozess nach Brandon Bays
  • Erste Übungen
  • Die Rolle der Intuition im Reframingprozess
  • Was ist Trance, Trancearbeit, Hypnosetherapie? Gemeinsamkeiten und Abgrenzung
  • Die Rolle der Spiritualität bei der Begleitung
  • Ihr Geistführer, innerer Lehrer
  • Wesen und überlagerte Persönlichkeit
  • Weitere Übungen

Modul 3 und 4

Selbsterfahrung: Besuch von zwei Einzelsitzungen in Luzern oder Bottmingen BL

Unter Begleitung und im Zustand der Trance tauchen Sie ein in die eigene Lebensgeschichte und unternehmen eine „innere Reise“ durch ihre Biografie bis in die frühe Kindheit und Schwangerschaftszeit.  Sie erleben, wie sich alte Muster auflösen und neue Verhaltensmöglichkeiten eröffnen. Die Selbsterfahrung ist eine wichtige Voraussetzung für die spätere Begleitung von Klient*innen.  

Modul 5, 6 und 7

Praktischer Teil, Befähigung zur Arbeit als Trancebegleiter

Themen:

  • Reflexion der Selbsterfahrung in Gruppen
  • Ablauf einer Reframingsitzung
  • Demositzungen
  • Üben zu zweit
  • Auswertung in der Kursgruppe
  • Fähigkeit entwickeln, selber die Trancearbeit anzubieten.

Modul  6

1:1 Anwendung / Wahrnehmungen / Evaluation

Themen:

  • Begleitung einer selbst eingeladenen Person
  • Auswertung in der Gruppe
  • Weitere Themen wie Berührungspunkte zu Rückführungen
  • Interventionsmöglichkeiten um Reframing auszulösen, Kontakt mit der Quelle (Wahrnehmung von Licht, Liebe, Friede,…)
  • Mögliche Weiterentwicklung/Angebote
6 Module a 2 Tage plus 2 Einzelsitzungen.

 

 

Date folgen

Die Kosten für das Seminar «Biografische Trancearbeit» an unserer Fachschule in Luzern betragen:

Einschreibegebühr: CHF 400.–

6 Module à 2 Tage CHF 2400.-
2 Einzelsitzungen à 3 Stunden CHF 600.-

Inbegriffen sind:
  • Hochwertiger Vor-Ort-Unterricht durch erfahrene Lehrpersonen
  • Skripte
  • Verbrauchs- und Trainingsmaterial
  • Ein Netzwerk Gleichgesinnter durch den gemeinsamen Modulbesuch
  • Lehrgangsbestätigung und Diplom

Weitere Informationen

Mindestalter 18 Jahre

Gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift (Niveau B2).


Zertifikat „Biografische Trancearbeit“

Erlernen Sie Biografische Trancearbeit


Einschreibegebühr: CHF 400.–
Seminarkosten:, CHF 2400.-

(inkl. aller Kursunterlagen)

Cookie-Hinweis

Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite weiter nutzen, stimmen Sie deren Verwendung zu. Für Details lesen Sie bitte unsere Datenschutzrichtlinien.

logo
Bodenhof 7, 6014 Luzern
+41 (0)41 / 420 45 53

Telefonisch erreichbar von DI – FR:
Von 08:30 – 12:00 Uhr

Betriebsferien:
Sommer
25. Juli – 07. August 2022
Winter
24. Dez. 2022 – 02. Januar 2023

Folgend Sie uns: